Bald in der SoccaFive Arena: Erst kicken, dann lecker Essen

26. Oktober 2017
Anzeige
Christoph Taute, Leiter der SoccaFive Arena in Braunschweig, freut sich auf die neue Gastronomie. Foto/Text: Nick Wenkel
Anzeige

Braunschweig. Um den großen und kleinen Sportsfreunden nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz noch mehr bieten zu können, gibt es in der SoccaFive® Arena in Braunschweig Veränderungen in der Gastronomie. Die Küche und Sportsbar hat einen neuen Pächter, Michael Gondolf vom Löwen-Lunch.

Anzeige

Christoph Taute, Leiter der SoccaFive Arena in Braunschweig, freut sich schon auf die neue Gastronomie. „Wir wollen damit gutes Essen gewährleisten“, sagt Taute, der nun schon seit fast einem Jahr die Fäden in der Fußball Indoor-Halle zieht. Vor allem solle das Essen auch kindergerechter werden, betont Christoph Taute, auch im Hinblick auf die Kindergeburtstage, die man in der SoccaFive Arena feiern kann. Doch nicht nur für die kleinen, sondern auch für die großen Fußball-Fans soll die Gastronomie wieder neue Möglichkeiten bieten. „Wir wollen, dass sich unsere Kunden nach dem Fußball spielen hinsetzen können, Champions League, Europa League oder Bundesliga gucken – und dann auch was Leckeres zu essen bekommen“, sagt Christoph Taute.

Eröffnet wird die neue Gastronomie am 18. November. Dann gibt es auch in der SoccaFive Arena wieder leckeres, deutsches Essen unter Führung von Michael Gondolf vom Löwen-Lunch.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen