Beleidigung und Provokation endet in Verfolgungsjagd

Salzgitter. Zuerst missbrauchte ein 51-jähriger Salzgitteraner mehrfach die Notrufnummer der Polizei Lebenstedt, um die Beamten zu beleidigen. Doch scheinbar reichte ihm das nicht aus, anschließend provozierte er Beamte der Polizei Hildesheim zu einer Verfolgungsjagd, die erst von einem mutigen Anwohner beendet werden konnte.