Digital vs. Analog – Kreativwerkstätten laden zum Fotobattle ein

13. Februar 2018
Symbolfoto: Marc Angerstein
Anzeige

Wolfsburg. Im Rahmen eines Osterworkshops laden die Kreativwerkstätten vom 20. bis 22. März in der Zeit von 10 bis 13 Uhr junge Fotografen zu einem Fotobattle in das Kulturwerk ein: Digital vs. Analog. Wie die Stadt heute mitteilte, sind in dem Workshop noch Plätze frei.

Anzeige

Bei der Veranstaltung erfahren die Teilnehmer ab 13 Jahren im Selbstversuch, was analoge und digitale Fotografie ausmacht. Mit welchen Mitteln kann man die coolsten Bilder und Szenen entwickeln? Inszenierung ist in jedem Fall das Zauberwort. Mit was und wie will man in Erscheinung treten. Und wie entstehen die Bilder, wenn man nur einmal auf den Auslöser einer Sofortbildkamera drückt, oder wenn alles mit einer Software am Computer zusammengebaut wird?

Mit Mut zur Verwandlung wird angepackt, um der gegnerischen Gruppe die besten Bildideen zu präsentieren. Es wird gezeichnet, gebaut, entworfen, fotografiert, programmiert und collagiert – digital und analog. Auf die Plätze, fertig, los! Anmeldung nehmen die Kreativwerkstätten unter kreativwerkstaetten@stadt.wolfsburg.de oder Telefon 05361 28-1582 entgegen.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen