„Dinge und Gegenstände“: Kunstverein bietet Workshop für Schüler an

10. März 2018
Foto: Kunstverein Wolfenbüttel
Anzeige

Wolfenbüttel. Der Kunstverein Wolfenbüttel bietet im Rahmen der Ausstellung "A kind of magic" von Chloé Piot einen Workshop für Kinder und Jugendliche (ab der 5. Klasse) in der Woche vom 16. bis zum 22. April an. Dies gab der Verein heute in einer Pressemitteilung bekannt.

Anzeige

Die französische, in Leipzig lebende Künstlerin zeigt im Kunstverein Objekte, die mit ihrer überraschenden Kombination von Alltagsgegenständen voller Humor und Assoziationen sind. Grenzen zwischen Kunst, Design, Popkultur und Wissenschaft verschwimmen und erweitern den Blick auf „Dinge und Gegenstände“.

Die Workshops für Schulklassen unter der Leitung von Chloé Piot beginnen mit einem 45-minütigen Besuch der Ausstellung. Bei dieser Gelegenheit wird die Künstlerin unter anderem ihren Umgang mit Gegenständen und Materialien erläutern und den Arbeitsprozess erklären. Im Dialog mit den Teilnehmern wird es um die individuelle Wahrnehmung von Gegenständen gehen. Welchen Zweck und welche Bedeutung haben Gegenstände? Wie sind Beschaffenheit und Ästhetik daran gebunden und in der gesellschaftlichen Norm verankert?
Im praktischen Teil sind dann die Teilnehmer eingeladen, eine Darstellung oder einen Prototyp eines Traumgegenstands zu kreieren. Dabei werden die Techniken Collage und Zeichnung, sowie der Modellbau mittels Pappe und Styropor zum Einsatz kommen.

Anmeldungen sind möglich per Mail unter kontakt@kunstverein-wf.de oder telefonisch unter 05331-992211

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen