Jahresabschluss-Andacht im Heeseberg-Museum

4. Januar 2018
Am Silvestertag fanden sich über 60 Besucher im Museum zur Abschluss-Andacht ein. Foto: Bernd-Uwe Meyer
Anzeige

Barnstorf. In Zusammenarbeit zwischen der evangelischen Kirchengemeinde und dem Förderkreis Heeseberg-Museum fand eine Andacht im Museum statt. Der Förderkreis-Vorsitzende Klaus Schliephake begrüßte am Silvestertag über 60 Besucher, die in drei Räumen und auf einer Treppe verweilten. Der Vorsitzende sprach von einem besonderen Flair.

Anzeige

Pfarrer Oliver Torben Männich, der in Barnstorf, Watenstedt und Umgebung tätig ist, nannte das Museum einen „schönen“ Ort. Zu Beginn wurde „Danket dem Herrn“ gesungen. Für die Begleitung am Keyboard sorgte Andreas Jung. „Wir Menschen sollten uns selbst und anderen öfter eine Freude machen“, betonte der Pfarrer.
Vor dem gemütlichen Beisammensein bedankte sich Klaus Schliephake für den sehr guten Besuch. „Ich komme immer wieder gerne zur Abschluss-Andacht, auch diese ist sehr gelungen gewesen“, brachte es Hans-Jürgen Halbauer auf den Punkt.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen