Jugendfeuerwehr Helmstedt erhält Scheck von der Volksbank

15. November 2017
Stolz stehen die jungen Feuerwehrleute vor ihrem neuen Zelt. Fotos: Feuerwehr Helmstedt
Anzeige

Helmstedt. Am Dienstagabend konnte sich die Jugendfeuerwehr Helmstedt über ein besonderes Geschenk freuen. Marco Matschulla, Regionalmarktleiter der Volksbank Helmstedt, übergab den Betreuern und Kindern einen übergroßen Scheck in Höhe von 1.500 Euro. Mit der Spende unterstützt die Volksbank eG die Feuerwehr bei der Beschaffung eines neuen Mannschaftszeltes.

Anzeige

Die Summe stammt aus den Reinerträgen des VR Gewinnspiels, daher dankt die Feuerwehr auch allen Volksbankkunden, die am Gewinnsparen teilgenommen haben und damit eine solche Unterstützung durch ihre Loskäufe ermöglicht haben. Ein vorheriges, über 20 Jahre altes Zelt, musste zwingend ausgesondert werden, erklärte die Feuerwehr. Freuen können sich daher besonders die Kinder, denn mit dem neuen Zelt hat die Jugendfeuerwehr der Stadt Helmstedt eine gute Unterkunft für Zeltlager. Dort soll es als Schlafmöglichkeit oder bei schlechtem Wetter auch als Schutz dienen. Noch am gleichen Abend wurde es direkt aufgebaut und stolz präsentiert.

Marco Matschulla, Regionalmarktleiter der Volksbank Helmstedt, übergibt feierlich den Scheck.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen