Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

10. November 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Lebenstedt. Die Ehrenwache am Mahnmal werden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Lebenstedt halten. Auf der vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge vorbereiteten Veranstaltung sprechen die Erste Stadträtin Christa Frenzel und Joachim Kuklik, Probst der Propstei Salzgitter-Lebenstedt.

Anzeige

Den musikalischen Rahmen setzt der Posaunenchor der Propstei Salzgitter-Bad. Schülerinnen und Schüler eines Wahlpflichtkurses der Gottfried-Linke-Realschule werden bereits in der Kirche anwesend sein und einige nachdenkliche Sätze sprechen.

Weitere Kranzniederlegungen und Gedenkstunden:

Kriegerdenkmal in Lichtenberg (bereits Samstagabend)
Vöppstedter Ruine in Salzgitter-Bad (Sonntag)

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen