Lagerhalle brennt – Feuerwehr muss ausrücken

12. Januar 2018
Symbolfoto: Frederick Becker
Anzeige

Goslar. Aus ungeklärter Ursache kam es im Rahmen von Sanierungsarbeiten in einer Produktions-/Lagerhalle eines Getränkeunternehmens im Okertal zu einem Schwelbrand. Dieser konnte von der Feuerwehren Oker und Bad Harzburg, die mit 26 Angehörigen unter Leitung des stellvertretenden Okeraner Ortsbrandmeisters Florian Rowold vor Ort waren, abgelöscht werden.

Anzeige

Bei dem Vorfall wurde nach Polzeiangaben niemand verletzt, die Schadenhöhe steht derzeit nicht fest. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen