Metaller feierten ausgelassen

12. März 2018
Anzeige

Wolfsburg. Am vergangenen Samstag feierten mehr als 600 Metallerinnen und Metaller anlässlich der Betriebsratswahlen eine Party. In der Location der Halle 09 der Volkswagen Arena herrschte bis weit über Mitternacht gute Stimmung, heißt es in einer Pressemitteilung der IG Metall Wolfsburg.

Anzeige

An den Plattentellern spielten quer durch alle Genres DJ Nico und DJ Manni Libero, die mit ihrer abwechslungsreichen Musik auf die Wünsche der Partygänger eingingen. In bester Feierlaune zeigten sich nicht nur Betriebsräte und Vertrauensleute, sondern auch wieder viele junge Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter. Einige der Teilnehmer haben bereits in den letzten Tagen erfolgreich ihre Betriebsratswahlen bestritten, wie bei Continental Teves, IAV und in der Autostadt, anderen stehen die Wahlen in den kommenden Tagen und Wochen noch bevor, darunter Volkswagen.

Die Partygänger waren sich einig: Gewerkschafter sind nicht nur erfolgreich in den Betrieben, sondern verstehen es, auch außerhalb des Arbeitsplatzes in netter Atmosphäre gemeinsam auf die vergangene Wahlperiode zurückzublicken und über eine erfolgreiche zukünftige Betriebsratsarbeit ins Gespräch zu kommen.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen