Frank Oesterhelweg lud zu „Oester’s Schlachtefest“

14. November 2017
Am Freitag lud Frank Oesterhelweg zum traditionellen Schlachtefest ein. Fotos: Meißler
Anzeige

Fümmelse. Am vergangenen Freitagabend fand im "Cordon Rouge" in Fümmelse das traditionelle Schlachte Fest des CDU-Landtagsabgeordneten Frank Oesterhelweg statt. Singend, schunkelnd und klatschend gingen die Gäste zu Live-Hits begeistert mit und feierten ein gelungenes Fest.

Anzeige

Frank Oesterhelweg, CDU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter, freute sich zum Auftakt im Rahmen der Begrüßung über ein „volles Haus“. Diese traditionelle und weit über die Grenzen Wolfenbüttels hinaus bekannte und beliebte Veranstaltung ist stets sehr gut besucht.

Als Gäste konnte er unter anderem den Wolfenbütteler Ehrenbürgermeister Heinz-Dieter Eßmann, seinen Landtagskollegen Rudolf Götz (Seesen) und Uwe Lagosky als Fraktionsvorsitzenden im Kreistag herzlich willkommen heißen. Zudem hatten sich zahlreiche weitere Funktions- und Mandatsträger der CDU eingefunden.

Frank Oesterhelweg begrüßte die Gäste.

Für musikalische Unterhaltung der Extraklasse sorgten die Landtagsabgeordneten Jan Ahlers (Akkordeon) und Lutz Winkelmann (Trompete). Bei ihrem Repertoire und der gekonnten Moderation gab es für das Publikum kein Halten mehr. Tosender Applaus als Dank an zwei Ausnahmekünstler. Auch Tenor Florin Heinemann trug gemeinsam mit den Musikern gekonnt seine Weisen vor.

CDU-Politprofi Frank Oesterhelweg skizzierte im Laufe der Veranstaltung kurzweilig und humorvoll die aktuelle politische Lage – mit dem Schwerpunkt in Niedersachsen -, mehrfach durch Beifall unterbrochen.

Die Gäste stärkten sich ausgiebig am herzhaften und liebevoll dekorierten Buffet. Für die ausgezeichneten Fleischwaren sorgte die Landschlachterei Nils Neldner aus Kissenbrück.

Die Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen