Anzeige

24. September 2015
Strohballen in Brand geraten

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr gerieten auf einem Feld bei Vienenburg aus bislang unbekannter Ursache etwa 2.500 Strohballen in Brand. Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Vienenburg. Am frühen Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr gerieten auf einem Feld bei Vienenburg aus bislang unbekannter Ursache etwa 2.500 Strohballen in Brand.

Die Quaderballen waren auf einer Ackerfläche im Vienenburger Ortsteil Wennerode gelagert gewesen. Die Freiwillige Feuerwehr aus Vienenburg, Wiedelah und Oker rückten zum Brandort aus. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Vormittag an. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 


Zurück zur Titelseite Artikel drucken
Anzeige