Verbandschef ehrt GWG-Aufsichtsrat Riechers

21. November 2017
vdw-Chef Heiner Pott und der ehemalige GWG-Aufsichtsrat Siegfried Riechers. Foto: GWG
Anzeige

Gifhorn. Die silberne Nadel des vdw (Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen e.V.) erhielt Siegfried Riechers anlässlich seiner Verabschiedung als Aufsichtsratsvorsitzender der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft eG (GWG). Dies geht aus einer Pressemitteilung der GWG hervor.

Anzeige

Riechers, der in seiner über 40-jährigen GWG-Mitgliedschaft vom Hauswart bis zum Aufsichtsratsvorsitzenden aufgestiegen war, erhielt die Auszeichnung nun von Verbandsdirektor Heiner Pott für seine über 15-jährige ehrenamtliche Gremientätigkeit. GWG-Chef Andreas Otto zeichnete in der Abschiedsrede den Weg Riechers in der GWG nach: zunächst als Mieter wurde er dann schnell in die Vertreterversammlung gewählt. Er nahm zahlreiche ehrenamtlicher Funktionen in der GWG wahr, wie den Vorsitz diverser Ausschüsse, insbesondere des Prüfungsausschusses und war zuletzt Aufsichtsratsvorsitzender. Dort hat er die Entwicklung der Wohnungsbaugenossenschaft an entscheidender Stelle mitgeprägt und war in angespannten wie ausgeglichenen Märkten eng mit dem Unternehmen verbunden.

Nachfolger von Siegfried Riechers ist Uwe Meyer, der in der letzten Vertreterversammlung einstimmig zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates der GWG gewählt wurde.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen