Weihnachtsmarkt in Remlingen mit 41 Ständen

23. November 2017
Am 2. Dezember wird es in Remlingen weihnachtlich. Foto: Veranstalter
Anzeige

Remlingen. Am Samstag, 2. Dezember, findet im Dorfgemeinschaftshaus in Remlingen wieder ein Weihnachtsmarkt von 11 Uhr bis open End statt. Zu Beginn wird Bürgermeister Klaus Warnecke den Weihnachtsmarkt gemeinsam mit den Kindern aus dem Kindergarten eröffnen. Die Kinder werden besinnliche Weihnachtslieder singen.

Anzeige

Mit 41 Ständen gibt es eine bunte Auswahl. Auf dem Saal des Dorfgemeinschaftshauses gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Hier befinden sich auch die Kreativstände, wie zum Beispiel handgemachte Deko-Artikel, Holzarbeiten, Weihnachtsgestecke, Karten, Lampen, Kerzen, genähte Kindersachen, Strümpfe, Basteleien, Kekse, Trüffel, Huckeduster, Tee, Honig, Seifen, Vogelhäuser, Kirschkernkissen, Handytaschen, Glühbirnengewächshäuser, Vogelfutter in Tassen, Marmelade und vieles mehr. Musikalisch wird der Weihnachtsmarkt von Frau Schaper unterstützt.

Für die Kinder ist auf dem Saal auch ein Stand an dem sie malen und spielen können und es gibt Glitzer-Tatoos.

Auf dem Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses befinden sich überwiegend die Stände zur Verpflegung. Hier gibt es Erbsensuppe mit Würstchen aus der Gulaschkanone, Puffer mit Apfelmus, Bratwurst, Krakauer, Forellen, Wraps, Waffeln, Kakao, Feuerzangenbowle, Nikolauslikör, Fassbrause, weißer Glühwein, Caipirinha, Cranbeerypunsch, Soljanka und Stockbrot, Kinderpunsch und auch Spiele. Eine besondere Überraschung mit vielen schönen Preisen bietet die SSV-Tombola. Auf dem Rasen warten drei Schafe auf die Kinder im Streichelzoo. Zusätzlich werden der „Mobile Spieletreff“ vom Deutschen Roten Kreuz und das „Soziomietmobil“ auf dem Weihnachtsmarkt dabei sein.

Der Weihnachtsmann wird am frühen Abend extra für die Kinder vorbei schauen und seinen großen Sack mitbringen.

Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen