Winterdienst zieht Bilanz des Morgens

11. Januar 2018
Symbolfoto: Robert Braumann
Anzeige

Wolfsburg. Heute morgen herrschte Straßenglätte. Die Stadt zieht in einer Mitteilung ein Fazit des jüngsten Räumeinsatzes der Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung (WAS). Seit fünf Uhr waren die Fahrzeuge im Einsatz.

Anzeige

Insgesamt waren mit acht Großräumfahrzeugen unterwegs. Die Wetterlage war trocken, aber frostig. „Winterdiensteinsatz bei Luttemperaturen von minus 1,5 Grad, Nebel- und Reifbildung. Abstreuen stellenweise auftretender Glätte erforderlich“, heißt es im offiziellen Bericht. Gestreut wurden Straßen und Radwege.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen