whatshotTopStory

19-jährige fährt auf Fahrzeugschlange: Motorradfahrer schwer verletzt

Auch die 19-Jährige selbst verletzte sich bei dem Unfall schwer.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

23.09.2020

Braunlage. Am gestrigen Dienstag kam es gegen 18:25 Uhr auf der B4/ B242 vom Kreisel Höhe Braunlage Süd in Fahrtrichtung Tanne/ Hohegeiß im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Aufgrund von Holztransporten warteten auf der Fahrspur Richtung Tanne/Hohegeiß bereits ein Auto sowie ein Motorradfahrer. Eine 19-Jährige, welche mit ihrem Auto in Richtung Hohegeiß unterwegs war, habe die vor ihr wartenden Fahrzeuge zu spät bemerkt und sei mit beiden kollidiert. Infolgedessen wären die 19-Jährige sowie der 26-jährige Motorradfahrer aus Wernigerode schwer verletzt worden. An allen drei Fahrzeugen sei erheblicher Sachschaden entstanden.


zur Startseite