Wolfenbüttel

28-jähriger ohne Fahrerlaubnis wiederholt mit dem Auto unterwegs


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

19.02.2016


Wolfenbüttel. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrollierte eine Streife der Polizei Wolfenbüttel am Donnerstagnachmittag einen Autofahrer in der Lohenstraße.

Hierbei stellte sich heraus, dass der 28-jährige Autofahrer zum wiederholten Male mit seinem Auto unterwegs war, obwohl er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. In enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft in Braunschweig wurde sein Auto beschlagnahmt und ein Abschleppunternehmen mit dem Abtransport beauftragt. Gegen den 28-Jährigen wurde ein erneutes Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


zur Startseite