Anzeige

6 Filme, 39 Nominierungen – OSCAR Countdown im C1 Cinema

12. Februar 2019
Der OSCAR COUNTDOWN bietet einen Schaulauf von 6 Filmen, mit zusammen 39 Nominierungen. Foto: C1 Cinema
Braunschweig. Am Sonntag, 24. Februar steht der Filmjahrgang 2018 vor seiner Reifeprüfung in Hollywood: der 91. OSCAR- Verleihung. Das C1 Cinema Braunschweig freut sich seinen Gästen noch vor der Verleihungszeremonie 6 Filme mit insgesamt 39 Nominierungen auf der Grossen Leinwand präsentieren zu können. Darunter finden sich die bisher in Braunschweig noch nicht gezeigten ROMA und CAPERNAUM.

ROMA- Sonttag, 24. Februar, um 17:45 Uhr: Nominiert für 10 OSCARS u.a. als BESTER FILM, BESTE REGIE und BESTER FREMDSPRACHIGER FILM!

Der großartige Film „Roma“ aus der Hand des noch großartigeren Regisseurs Alfonso Cuarón ist eigentlich eine Netflix-Produktion und war nicht für die Kinos der Welt vorgesehen. Doch, was brilliant ist, muss auch auf die große Leinwand- wenn auch nur für kurze Zeit. „Roma“ ist ein Film, wie es wenige gibt. Ein intimer Blockbuster, ein titanisches Kleinod. Alfonso Cuaróns neuestes Meisterstück erdet den visuellen Ideenreichtum mit tief empfundener Menschlichkeit und einem Hauch Poesie. Ein Ereignis.

Roma. Foto: Verleih

THE FAVOURITE- Sonntag, 24. Februar, um 12:30 Uhr: Nominiert für 10 OSCARS u.a. als BESTER FILM und BESTE REGIE!

Einen waschechten Kostümfilm hätte man vom griechischen Regisseur Yorgos Lanthimos kaum erwartet. In minutiöser, aber stets eigenwilliger Perfektion bereitet er seine Themen auf, treibt seine Darsteller zu Hochleistungen und gleitet dabei gern auch ins Absurde ab. THE FAVOURITE ist ein glänzender Abgesang auf Gerechtigkeit und Humanität, traumhaft besetzt mit Olivia Colman, Emma Stone und Rachel Weisz.

The Favourite. Foto: Verleih

A STAR IS BORN- Sonntag, 24. Februar, um 20:30 Uhr: Nominiert für 8 OSCARS u.a. als BESTER FILM und BESTE HAUPTDARSTELLERIN sowie BESTER HAUPTDARSTELLER!

Bradley Cooper spielt den Countrymusic-Star Jackson Maine, dessen Karriere auf einer Abwärtsspirale trudelt, als er eine begabte Unbekannte namens Ally entdeckt. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, und Jack drängt Ally ins Rampenlicht, wo sie über Nacht zum Star aufsteigt. Als Allys Karriere Jack bald in den Schatten stellt, fällt es ihm zunehmend schwerer, sich mit seinem verblassenden Ruhm abzufinden.

A Star Is Born. Foto: Verleih

CAPERNAUM- Sonntag, 24. Februar, um 15 Uhr: Nominiert als BESTER FREMDSPRACHIGER FILM!

Der libanesischen Regisseurin Nadine Labaki gelingt mit ihrem an Originalschauplätzen mit Laiendarstellern gedrehten Drama das große Kunststück, von einem Armutsschicksal zu erzählen, ohne dabei in falschverstandene Sentimentalität abzugleiten. In visuell eindrucksvollen Kinobildern erzählt der Film von abenteuerlichen Lebensumständen jener, die von einem besseren Leben träumen, aber in unserer Welt keine Chance haben. Gerade dadurch geht einem das Schicksal des kindlichen Protagonisten ganz besonders zu Herzen.

Capernaum. Foto: Verleih

Außerdem befinden sich im regulären Programmangebot noch BOHEMIAN RHAPSODY (nominiert für 5 OSCARS u.a. als BESTER FILM) und GREEN BOOK (nominiert für 5 OSCARS u.a. als BESTER FILM und BESTES ORIGINALDREHBUCH)

Hier geht es zu den Tickets

Der Oscar Countdown im C1 Cinema. Foto: C1

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen