Wolfenbüttel

60 Jahre Feuerwehr Timmern: Alfred Rosenthal geehrt


Von links: Hans-Friedrich Thiemann, Lothar Kolmsee, Alfred Rosenthal, Marco Michalik. Foto und Text: Bernd-Uwe Meyer
Von links: Hans-Friedrich Thiemann, Lothar Kolmsee, Alfred Rosenthal, Marco Michalik. Foto und Text: Bernd-Uwe Meyer Foto: privat

Artikel teilen per:

22.10.2017

Timmern. Im Dorfgemeinschaftshaus veranstaltete die Feuerwehr ihre Quartalsversammlung. „Heute Abend soll unser Ehrenmitglied Alfred Rosenthal im Mittelpunkt stehen“, wies der emsige Ortsbrandmeister Marco Michalik auf das besondere Ereignis hin.


„Wir sind deshalb gerne gekommen“, betonte zu Beginn der Versammlung Elm-Asse-Gemeindebrandmeister Hans- Friedrich Thiemann. Zusammen mit dem stellvertretenden Abschnittsleiter Ost, Lothar Kolmsee, und Marco Michalik ehrte Thiemann das Ehrenmitglied Alfred Rosenthal mit einer besonderen Urkunde und dem Abzeichen für eine 60- jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Alle Anwesenden erhoben sich von ihren Plätzen.

Vorher verlas Marco Michalik den Werdegang des Geehrten: Alfred Rosenthal ist am 1. Dezember 1957 in die Freiwillige Feuerwehr Timmern eingetreten und durchlief alle Beförderungen bis zum Brandmeister. Von 1966 bis 1976 amtierte der besonders Geehrte im Kommando als Kassenart. Als stellvertretender Ortsbrandmeister von 1983 bis 1989 übte Alfred Rosenthal ebenso umsichtig sein Amt aus wie anschließend als Ortsbrandmeister von 1989 bis 1995. „Auch als Gruppenführer von 1976 bis 1986 war er sehr erfolgreich. Zu seinem größten Erfolg gehörte unsere Teilnahme an den Bezirkswettkämpfen“, erinnerte Marco Michalik. „Unter Ortsbrandmeister Alfred Rosenthal wurde 1990 die Jugendfeuerwehr in Timmern gegründet“, ergänzte der Redner. Im Jahre 2005, zum 15-jährigen Bestehen der Jugendwehr, ernannte die Wehr Alfred Rosenthal zum Ehrenmitglied.

Als Ortsbrandmeister war der Geehrte bei der Gründung der Feuerwehrkameradschaft mit der Wehr aus dem 52 Kilometer entfernten Westerhausen, die 25 Jahre hielt, maßgeblich beteiligt. Nach einer Zeit von 44 aktiven Dienstjahren und dem Erreichen des 62. Lebensjahres trat Alfred Rosenthal im Jahre 2001 in die Altersabteilung über. Wie der besonders Ausgezeichnete betonte, habe er alle Aufgaben in der Ortswehr sehr gerne ausgeübt. Die Arbeit in der Feuerwehr habe sein Leben geprägt.

Auf der Urkunde des Landesfeuerwehrverbandes steht folgender Text: "Als Dank und Anerkennung verleihen wir als Spitzenverband der Feuerwehr in Niedersachsen Brandmeister Alfred Rosenthal, Mitglied der FF Timmern, das Abzeichen für 60 - jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Der Päsident Karl- Heinz Banse."



zur Startseite