Braunschweig

65-jähriger Rollerfahrer nach Sturz im Krankenhaus


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers

Artikel teilen per:

16.03.2017

Braunschweig. Ein Rollerfahrer verletzte sich bei einem Unfall am frühen Morgen in Veltenhof schwer. Der 65-Jährige fuhr mit seinem Motorroller auf der Pfälzerstraße. Beim Vorbeifahren an einem geparkten Auto touchierte er die Stoßstange sowie den linken Außenspiegel und stürzte.



Aufgrund des Anpralls kam der Fahrer mit seinem Gefährt zu Fall und stürzte auf die Straße. Er klagte über starke Schmerzen im Schulterbereich. Ein Rettungswagen fuhr den Verletzten zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt über 2.000 Euro, teilt die Polizei Braunschweig mit.


zur Startseite