Sie sind hier: Region >

75-Jährige missachtet die Vorfahrt - Zwei Schwerverletzte



Helmstedt

75-Jährige missachtet die Vorfahrt - Zwei Schwerverletzte


Beide Frauen wurden schwerverletzt in die Klinik eingeliefert. Symbolfoto: Kai Baltzer
Beide Frauen wurden schwerverletzt in die Klinik eingeliefert. Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Süpplingen. Zwei Schwerverletzte und 9.000 Euro Sachschaden sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Donnerstagmorgen an Einmündung der Kreisstraße 13 zur Landesstraße 644 ereignete.



Gegen 10.50 Uhr befuhr eine 75 Jahre alte Frau aus der Gemeinde Frellstedt mit ihrem VW Golf die K 13 von Süpplingen in Richtung Kläranlage Süpplingenburg und wollte nach links auf die L 644 abbiegen. Hierbei übersah sie eine 32 Jahre alte Frau aus Helmstedt, die mit ihrem Skoda Fabia die vorfahrtsberechtige L 644 aus Richtung Schickelsheim in Richtung Süpplingenburg befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Aufprall derart heftig war, dass sich der Skoda halb überschlug und auf der linken Fahrzeugseite an einem Straßenschild liegenblieb.

Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und in die Helios-Klinik nach Helmstedt eingeliefert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


zur Startseite