Sie sind hier: Region >

Abermals Einbruch in ein Firmenfahrzeug



Wolfsburg

Abermals Einbruch in ein Firmenfahrzeug


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Wolfsburg. Und wieder hat es einen Firmenwagen erwischt. Und wieder ist das Fahrzeug gewaltsam aufgebrochen und das darin befindliche Werkzeug entwendet worden.

Die Tat ereignete sich nach Polizeiangaben zwischen Mittwochabend 22:30 Uhr und Donnerstagmorgen 8 Uhr in der Straße Raumeholz. Der 30 Jahre alte Fahrzeugnutzer hatte den weißen VW Transporter ordnungsgemäß verschlossen vor seinem Wohnhaus in der Straße Raumeholz abgestellt. Eine genaue Schadenshöhe wird derzeit ermittelt. Sie dürfte sich jedoch nach ersten Schätzungen im vierstelligen Bereich belaufen. Bereits in der Vergangenheit sind diverse Firmenfahrzeuge in Helmstedt, Schöningen, Königslutter und Wolfsburg Ganoven in die Hände gefallen. Die Täter öffneten immer gewaltsam die Türen der Fahrzeuge und entwendeten die darin befindlichen hochwertigen Arbeitsgeräte. Ob ein Tatzusammenhang mit den Taten im Landkreis Helmstedt oder Wolfsburg besteht, wird derzeit geprüft. Hinweise zu dem geschilderten Fall nimmt die Polizeistation in Vorsfelde unter der Rufnummer 05363/99229-0.


zur Startseite