Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Labor-Ratten suchen ein neues Zuhause



Gifhorn

Labor-Ratten suchen ein neues Zuhause

Die Tiere stammen aus einem Labor, wurden aber nicht für Versuche eingesetzt. Potentielle Abnehmer sollten mindestens zwei Ratten nehmen.

Wer möchte die neugierigen Nager bei sich aufnehmen?
Wer möchte die neugierigen Nager bei sich aufnehmen? Foto: Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung e.V.

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Ribbesbüttel. Der Tierschutzverein Gifhorn und Umgebung hat acht männliche, junge Ratten abzugeben. Diese stammen ursprünglich aus einem Versuchslabor und konnten, noch bevor sie zu Laborversuchen eingesetzt wurden, das Labor verlassen. Das teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit.



Im Tierheim leben die Ratten in Vierergruppen, wurden inzwischen kastriert und suchen dringend neue Wirkungskreise. "Es wäre wirklich großartig, wenn sich bald Liebhaber dieser possierlichen, schlauen Tierchen finden, die den Jungs ein neues und artgerechtes zuhause schenken", appelliert Stefanie Söchtig aus der Tierheimleitung. Dabei müsse niemand direkt eine ganze Gruppe übernehmen. Eine Abgabe könne durchaus auch päärchenweise erfolgen.

Bei ernsthaftem Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter Telefon 05374-4434 oder per Mail: info@tierschutzgifhorn.de.


zur Startseite