Goslar

Achtung Wildunfälle


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

19.11.2017

Braunlage. Wie die Polizei mitteilt, kam es am gestrigen Samstagabend zu zwei Unfällen mit Wildbeteiligung. Ein 26-jähriger Seat-Fahrer befuhr die B4 aus Tanne kommend in Richtung Braunlage. Beim Versuch einem überquerenden Rehwild auszuweichen kam er aufgrund der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand.


Ein 38- jähriger Audi Fahrer befuhr die L519 von Sonneberg in Richtung St. Andreasberg. Hierbei kollidierte dieser mit einem Hirsch. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden.

Die Polizei weist daraufhin, dass besonders in der dunklen Jahreszeit vermehrt mit Wildwechsel zu rechnen ist.


zur Startseite