whatshotTopStory

Adventsgesteck sorgt für Feuerwehreinsatz

von Eva Sorembik


Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Foto: Sandra Zecchino
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

12.12.2017

Salzgitter. Wegen eines in Brand geratenen Adventsgesteckes mussten am späten Dienstagnachmittag die Einsatzkräfte der Wache eins und zwei der Berufsfeuerwehr Salzgitter sowie der Ortsfeuerwehr Thiede in die Goethestraße anrücken. Ein aus dem Fester steigender schwarzer Rauch hatte die Anwohner veranlasst, die Feuerwehr zu rufen.


Wie Einsatzleiter Simon Rebel auf Nachfrage von regionalHeute.de berichtet, mussten die Einsatzkräfte die Wohnungstür mit Gewalt öffnen, um den von einem Adventsgesteck ausgehenden Brand im Wohnzimmer der Wohnung zu löschen. Da es nicht klar gewesen sei, ob sich in der Wohnung Menschen befinden, hätten die Einsatzkräfte unter schweren Atemschutz die Wohnung nach Personen abgesucht, so Rebel. Dies sei jedoch nicht der Fall gewesen.

Nachdem der Brand gelöscht und die Wohnung gelüftet worden ist, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben, die nun weitere Ermittlungen einleiten wird.


zur Startseite