Sie sind hier: Region >

AfD Braunschweig stellt Direktkandidaten zur Landtagswahl auf



AfD Braunschweig stellt Direktkandidaten zur Landtagswahl auf

Mit diesen drei Kandidaten, die alle auch Mitglied im Vorstand sind, wolle man die die Ergebnisse der AfD aus der letzten Landtagswahl noch einmal deutlich verbessern.

Gunnar Scherf, Rabea Shahini und Mirco Hanker wollen für die AfD in den Landtag.
Gunnar Scherf, Rabea Shahini und Mirco Hanker wollen für die AfD in den Landtag. Foto: AfD

Braunschweig. Am 21. Juni hat die AfD Braunschweig in ihrer Aufstellungsversammlung im Gemeinschaftshaus Broitzem die Direktkandidaten für die Braunschweiger Wahlkreise 1 (Braunschweig-Nord), 2 (Braunschweig-Süd) und 3 (Braunschweig-West) gewählt. das berichtet die Partei in einer Mitteilung.



Für Wahlkreis 1 tritt der schon als Oberbürgermeister-Kandidat bekannte Diplom-Kaufmann Mirco Hanker an. Wahlkreis 2 wird vom Systemanalytiker Gunnar Scherf vertreten, und in Wahlkreis 3 kandidiert die Fremdsprachenkorrespondentin Rabea Shahini.

Bessere Ergebnisse erzielen


Mit diesen drei Kandidaten, die alle auch Mitglied im Vorstand sind, wolle man die die Ergebnisse der AfD aus der letzten Landtagswahl noch einmal deutlich verbessern, teilt die Partei mit.


zum Newsfeed