Sie sind hier: Region >

AG Weimarer Republik präsentiert Ergebnisse im Bürger Museum



Wolfenbüttel

AG Weimarer Republik präsentiert Ergebnisse im Bürger Museum


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Elf Wolfenbüttelerinnen und Wolfenbütteler einer Arbeitsgruppe haben seit Anfang November 2017 mit verschiedenen Forschungs- und Interessensschwerpunkten zur Stadtgeschichte Wolfenbüttels in der Weimarer Republik geforscht.



Der erste Teil der AG präsentiert seine Ergebnisse der Öffentlichkeit am Dienstag, 27. März, um 19 Uhr auf der Empore des Bürger Museums. Skizziert werden unter anderem der Ablauf der Revolution 1918/19 in Wolfenbüttel, der Alltag der Gärtner und das kulturelle Leben in den frühen Republikjahren.

Der Eintritt ist frei. Ein weiterer Präsentationstermin wird noch bekanntgegeben.



Beginn: 19 Uhr


zum Newsfeed