Sie sind hier: Region >

Al-Mousllie: Mögen wir wieder in Frieden und Gesundheit leben



Braunschweig

Al-Mousllie: Mögen wir wieder in Frieden und Gesundheit leben


Dr. Sadiqu Al-Mousllie, Vorsitzender des Zentralrat der Muslime in Deutschland, teilte in einer Pressemitteilung mit, dass er allen in Deutschland Muslimen und Nicht-Muslimen eine friedvolle Zeit und einen schönen Sommer wünscht. Foto: Privat
Dr. Sadiqu Al-Mousllie, Vorsitzender des Zentralrat der Muslime in Deutschland, teilte in einer Pressemitteilung mit, dass er allen in Deutschland Muslimen und Nicht-Muslimen eine friedvolle Zeit und einen schönen Sommer wünscht. Foto: Privat Foto: privat

Artikel teilen per:




Braunschweig. Dr. Sadiqu Al-Mousllie, Vorsitzender des Zentralrat der Muslime in Deutschland, teilte in einer Pressemitteilung mit, dass er allen in Deutschland Muslimen und Nicht-Muslimen eine friedvolle Zeit und einen schönen Sommer wünscht. Die Mitteilung veröffentlichen wir nachstehend unkommentiert und ungekürzt. 

"Am 5.Juli  ist der erste Tag des viertägigen Ramadan-Festes. Mögen wir dies alle Jahre wieder in Frieden und Gesundheit erleben. Der Fasten-Monat Ramadan ist fast zu Ende. Eine Zeit, die Menschen aller Religionen zusammengebracht hat. Viele Gemeinsame Fastenbrechen-Iftare, bei denen sich alle getroffen hatten. Das ist ein klares Zeichen des Miteinanders und noch eine klarere Absage an rechtes Gedankengut. Dieser Monat Ramadan verdient aus unserer Sicht das Motto "friedliches Zusammenleben fördern und fordern" - Dafür Danke an Alle. Insbesondere gebührt der Dank allen Politikern und Verantwortlichen in ihren Ämtern, die sich die Zeit genommen hatten, um diese Erlebnisse möglich zu machen", so Al-Mouslie.


zur Startseite