Sie sind hier: Region >

Alte Schulfreundin in Geldnot? 87-Jähriger fällt nicht auf Betrugsversuch herein



Wolfenbüttel

Alte Schulfreundin in Geldnot? 87-Jähriger fällt nicht auf Betrugsversuch herein

Die Frau wollte 10.000 Euro haben.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Erneut versuchten unbekannte Betrüger Geld von Senioren mit dem sogenannten Enkeltrick zu ergaunern. In einem aktuellen Fall gab sich eine Betrügerin am Freitagmittag am Telefon gegenüber einem 87-jährigen Senior aus Wolfenbüttel als alte Schulfreundin aus und erbat 10.000 Euro, da sie in finanziellen Schwierigkeiten stecken würde. Der Senior bemerkte den Betrugsversuch und legte auf. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Kurze Zeit später habe dann ein Unbekannter erneut beim Senior angerufen und angegeben, dass er vom Landeskriminalamt Braunschweig sei und dass Beamte des LKA vorbeikommen werden. Dieses unterblieb jedoch.


zur Startseite