Sie sind hier: Region >

Altes Klinikum - Neubau im Zeitplan



Braunschweig

Altes Klinikum - Neubau im Zeitplan

von Robert Braumann


Die Erschließungsarbeiten konnten bereits abgeschlossen werden. Foto: Braumann
Die Erschließungsarbeiten konnten bereits abgeschlossen werden. Foto: Braumann Foto: Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. Es sollen Wohnungen auf dem Areal des ehemaligen Klinikstandortes an der Gliesmaroder Straße entstehen. Dazu ist ein Lebensmittelmarkt in dem Gebiet geplant. Bis 2018 soll gebaut werden. Die Erschließungsarbeiten konnten bereits abgeschlossen werden.



"Die Arbeiten auf dem ehemaligen Klinikgelände an der Gliesmaroder Straße gehen gut und planmäßig voran. Die Erschließung ist abgeschlossen: Kanalschächte und Versorgungsleitungen sind verlegt. Die Baustraße ist ebenfalls fertig zur Nutzung. Das Areal ist geebnet und vollständig geräumt – bis auf einen Teil der markanten Bestandsgebäude, die saniert und weiter genutzt werden", so BraWo Pressesprecher Michael Michalzik. Die Bauträger seien dabei, ihre Vorbereitungen zu treffen, um loslegen zu können, sobald es das Wetter zulasse.

Was ist geplant?


Entstehen werden im südlichen Bereich des Areals 130 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von circa 24.000 Quadratmetern – in optimaler Innenstadtlage, ruhig und mit einem Baumbestand. Für den nördlichen Teil ist vorgesehen, zwei Gebäudekomplexe mit Wohnungen und Büros zu errichten. Zur Abrundung der Infrastruktur soll auch ein Nahversorgungsmarkt einziehen. Unter den Gebäuden sind Tiefgaragen geplant.


zur Startseite