Sie sind hier: Region >

Antonia Briel verlässt den Stadtrat im Februar



Wolfsburg

Antonia Briel verlässt den Stadtrat im Februar

von Bernd Dukiewitz


Antonia Briel von den Linken verlässt Wolfsburg und damit auch den Stadtrat. Foto: Die Linke/Magdalena Sydow
Antonia Briel von den Linken verlässt Wolfsburg und damit auch den Stadtrat. Foto: Die Linke/Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Paukenschlag bei der Fraktion der Linken/Piraten: Antonia Briel von den Linken verlässt den Stadtrat bereits zum Februar, Bastian Zimmermann wird sie im Stadtrat ersetzen.



Briel bedauert ihren Abgang selber sehr: "Ich muss meine Ratstätigkeit leider aufgeben, da sich für mich kürzlich eine einmalige berufliche Chance ergeben hat. Um diese wahrzunehmen werde ich Wolfsburg verlassen müssen und auch Zeit im Ausland verbringen, was es mir unmöglich macht, den Pflichten als Ratsfrau weiter angemessen nachzukommen. Natürlich bedauere ich sehr, dass dies jetzt so plötzlich geschehen ist, aber mein Nachfolger wird das Amt auch problemlos ausführen."

Den Entschluss habe sie Oberbürgermeister Klaus Mohrs bereits mitgeteilt, so dass sie zum 1. Februar aus dem Amt ausscheidet.


zur Startseite