Braunschweig

Anwohner verhindert Einbruch in Gaststätte


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.11.2016

Braunschweig. Am heutigen Montag um 2.17 Uhr wurde ein Anwohner durch einen lauten Knall geweckt sah aus seiner Wohnung heraus, wie zwei offenbar jüngere Männer versuchten, die Eingangstür einer Gaststätte am Neustadtring aufzubrechen.


Während der 47-Jährige die Polizei rief, flüchteten dieTatverdächtigen. Aufgrund der Personenbeschreibung fasste eine Funkstreife zwei 18-Jährige auf der Hildesheimer Straße. In ihrer Nähe wurde nach Polizeiangaben ein Rucksack mit Einbruchwerkzeug sichergestellt. Die beiden Wohnungslosen wurden vorläufig festgenommen. An der Gaststättentür wurde eine massive Hebelspur festgestellt. Die Ermittlungen dauern an.


zur Startseite