Sie sind hier: Region >

Aquantic Goslar ab Donnerstag wieder voll in Betrieb



Goslar

Aquantic Goslar ab Donnerstag wieder voll in Betrieb


Im Aquantic Goslar kann ab Donnerstag wieder geplanscht werden. Foto: Anke Donner
Im Aquantic Goslar kann ab Donnerstag wieder geplanscht werden. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Goslar. Ab Donnerstag, dem 9. August 2018, ist das Aquantic Goslar wieder vollständig in Betrieb. Nach erfolgreicher Revision ist dann auch wieder das Hallenbad im Schwimmpark Osterfeld geöffnet. Grenzenloser Schwimm- und Badespaß ist dann drinnen und draußen wieder möglich, teilt die AquaService GmbH am Dienstag mit.



Die Einzelduschen erstrahlen nun im neuen Glanz. Es wurde eine neue Technik eingebaut, um beispielsweise Legionellenbefall zu verhindern. Allein hierfür investierten die Stadtwerke 30.000 Euro. Zudem wurden weitere vorgeschriebenen und erforderlichen Maßnahmen durchgeführt, die zum regelmäßigen Badebetrieb dazugehören. So wurden unter anderem in luftiger Höhe die Lampen kontrolliert.

Die Öffnungszeiten sind während der Freibadesaison Montag-Freitag 6 bis 20 Uhr, Samstag 7 bis 20 Uhr, Sonntag 8 bis 20 Uhr. An heißen Sommertagen wie in den vergangenen Wochen bleibt das Hallenbad aus organisatorischen Gründen für die Öffentlichkeit geschlossen. An solchen Tagen wird weiterhin das Freibad den Besuchern zur Verfügung stehen. Die Stadtwerke bitten dafür um Verständnis.

Spannend wird es am 1. und 2. September. Dann steht das 24-Stunden-Schwimmen bevor. Einzelschwimmer, Gruppen oder Familien können sich jederzeit anmelden und mitschwimmen auf dem Weg zum neuen Rekord. Details sind auf www.aquantic.de zu finden. Dienstags und donnerstags ab 18 Uhr findet dafür ein kostenloses Schwimmtraining mit dem MTV Goslar statt.


zur Startseite