whatshotTopStory

Lindener Straße ab heute halbseitig gesperrt

Die dortige Ampel wird an die Baumaßnahme angepasst.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

12.10.2020

Wolfenbüttel. Am heutigen Montag, 12. Oktober, werden auf der Lindener Straße in Höhe des Kreuzungsbereiches Juliusmarkt – Markstraße – Friedrich-Ebert-Straße, Arbeiten am Wasserschieberkreuz durchgeführt. Das hat zur Folge, dass die Fahrbahn auf der Lindener Straße halbseitig gesperrt wird. Um den Verkehr in alle Richtungen aufrechterhalten zu können, wird die dortige Ampel an die Baumaßnahme angepasst. Dies teilt die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung mit.



Die Verkehrsbehörde gehe davon aus, dass es zu keinen nennenswerten Störungen komme. Mit einer Verlängerung der Wartezeit an der Ampel müsse jedoch gerechnet werden. In diesem Zusammenhang werde darum gebeten, dass die Haltverbote auf dem Juliusmarkt unbedingt beachtet werden, da diese den Verkehrsfluss auf dem Juliusmarkt beziehungsweise von der Juliusstraße in den Juliusmarkt sicherstellen sollen.


zur Startseite