Sie sind hier: Region >

Arbeitsagentur bleibt am Donnerstagnachmittag geschlossen



Peine

Arbeitsagentur bleibt am Donnerstagnachmittag geschlossen


Am 29. März schließt die Agentur für Arbeit bereits um 13 Uhr. Symbolfoto: Anke Donner
Am 29. März schließt die Agentur für Arbeit bereits um 13 Uhr. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Peine. Wie die Agentur für Arbeit heute in er Pressemitteilung berichtet, schließen die Agentur für Arbeit in Hildesheim, sowie die Geschäftsstellen in Alfeld und Peine und auch das Berufsinformationszentrum (BiZ) am Donnerstag, 29. März bereits um 13 Uhr. Am Nachmittag ist somit kein Zugang mehr zur Arbeitsagentur möglich.



Gleichzeitig betont die Arbeitsagentur, dass durch die Schließung keinerlei Nachteile entstehen. Sollte ein Meldetermin oder eine Arbeitslosmeldung auf diesen Donnerstag fallen, so wird die Frist automatisch bis Dienstag, 3. April, verlängert. Viele Anliegen können über die gebührenfreie Servicenummer 0800 4 5555 00 in der Zeit von 8 bis 18 Uhr geklärt werden.


zur Startseite