whatshotTopStory

ASB bietet wieder Erste-Hilfe-Kurse an

In den vergangenen Wochen konnte der Arbeiter-Samariter-Bund Peine aufgrund der Corona-Pandemie keine Erste-Hilfe-Kurse anbieten. Das soll sich nun ändern.

Die Herzdruckmassage kann Leben retten.
Die Herzdruckmassage kann Leben retten. Foto: Julia Seidel

Artikel teilen per:

29.05.2020

Peine. Ab der kommenden Woche bietet der Arbeier-Samariter-Bund Peine wieder Erste-Hilfe-Kurse an. Das erklärt die Organisation in einer Pressemitteilung. Demnach könnten mit den jüngsten Lockerungen wieder Kurse stattfinden, allerdings unter Auflagen.


So müsste etwa ein Mund-Nasen-Schutz während der gesamten Kurszeit getragen werden und zwischen den Teilnehmern solle die 1,5 Meter Abstandsregel eingehalten werden. Zudem würden die Teilnehmer über Dinge wie Hustenetikette und COVID19-Verhaltensregeln aufgeklärt. Weiterhin würde die Zahl der Teilnehmer begrenzt und Personen mit Erkältungssymptomen dürften nicht an den Kursen teilnehmen. Weitere Informationen zu Kurszeiten und Verhaltensregeln finden Sie auf der Homepage des ASB Peine.


zur Startseite