whatshotTopStory

Asklepios: Dr. med. Thomas Wittlinger wird neuer Chefarzt


Privatdozent (PD) Dr. med. Thomas Wittlinger ist neuer Chefarzt der Medizinischen Klinik I (Kardiologie, Angiologie und
Diabetologie) der Asklepios Harzkliniken GmbH. Foto: Asklepios Harzkliniken
Privatdozent (PD) Dr. med. Thomas Wittlinger ist neuer Chefarzt der Medizinischen Klinik I (Kardiologie, Angiologie und Diabetologie) der Asklepios Harzkliniken GmbH. Foto: Asklepios Harzkliniken

Artikel teilen per:

01.03.2017

Goslar. Privatdozent (PD) Dr. med. Thomas Wittlinger, 51, ist vom 1. März an neuer Chefarzt der Medizinischen Klinik I (Kardiologie, Angiologie und

Diabetologie) der Asklepios Harzkliniken GmbH.

Der in Heidelberg geborene Mediziner hat die Anerkennung in den Schwerpunkten Innere Medizin/Kardiologie, Intensivmedizin,
Angiologie (Gefäßerkrankungen), sowie die Weiterbildung zur Hypertensiologie (Behandlung von Bluthochdruck). Adelheid May, Regionalgeschäftsführerin und Geschäftsführerin der Asklepios Harzkliniken und der Asklepios Kliniken Schildautal, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn PD Dr. med. Wittlinger einen so erfahrenen Facharzt mit einer herausragenden Qualifikation in
mehreren Spezialgebieten als Chefarzt für uns gewinnen konnten, davon profitieren vor allem unsere Patienten.“

Nach seinem Studium in Heidelberg absolvierte Thomas Wittlinger seine internistische und kardiologische Ausbildung an den Universitätskliniken Mainz und war von 2004 an als Oberarzt an den Universitätskliniken Frankfurt und Dresden tätig. Von 2011 bis 2016 leitete PD Dr. med. Wittlinger als Chefarzt die Medizinische Klinik mit den Schwerpunkten Kardiologie, Angiologie, Diabetologie und Intensivmedizin mit einer Stroke-Unit-Einheit (Schlaganfall) im Heidekreisklinikum Soltau und Walsrode. Dort etablierte er ein Herzkatheterlabor mit 24-Stunden-Bereitschaft, zuletzt war er Chefarzt der Klinik für Kardiologie in Neuburg. PD Dr. med. Wittlinger hat überdies mit Erfolg auch ein betriebswirtschaftliches Studium absolviert. „Ich möchte die bestehende Kardiologie in den Harzkliniken weiterentwickeln“, kündigt Dr. med. Wittlinger an. Da er mit seiner Familie – er hat drei Kinder - lange Zeit in Niedersachsen gelebt hat, freut er sich jetzt sehr, wieder ganz hierhin zurückzukehren.


zur Startseite