Goslar

Audifahrer wiederholt unter Drogeneinfluss unterwegs


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

03.09.2016




Clausthal-Zellerfeld. Auf der Schulstraße stoppte die Polizei am Donnerstag gegen 16 Uhr einen Autofahrer aus Clausthal-Zellerfeld. Bei der Überprüfung des 26-jährigen Audi-Fahrer erhärtete sich laut Polizeibericht der Verdacht auf den Konsum von Betäubungsmitteln.

Eine Blutprobe sei entnommen und die Weiterfahrt untersagt worden. Gegen den Mann wurde außerdem ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Trotz dieser Untersagung zum Führens eines Kraftfahrzeuges, fiel der Fahrer am Freitag gegen 14 Uhr erneut auf. Bei der Anfahrt zu einem Einsatz in anderer Sache, stellte eine Funkstreifenbesatzung den Audi im Begegnungsverkehr fest. Bei der Überprüfung des 26-Jährigen in der Altenauer Straße fiel der Vortest wiederum positiv aus. Gegen den Mann wurde ein weiteres Ermittlungsverfahren eingeleitet. Eine Blutprobe wurde entnommen. Zur Verhinderung einer erneuten Teilnahme am Straßenverkehr wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.


zur Startseite