Sie sind hier: Region >

Apelnstedt: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall verletzt



Wolfenbüttel

Auf falscher Fahrbahn gefahren: Motorradfahrer verletzt

Dem Motorradfahrer ist ein Auto auf seiner Fahrbahn entgegen gekommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Apelnstedt. Am gestrigen Mittwoch wurde ein 55-jähriger Motorradfahrer gegen 11:25 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der K4 im Bereich Apelnstedt leicht verletzt. Demnach sei dem Motorradfahrer nach dem Durchfahren einer Kurve ein bislang unbekannter Autofahrer mit dem Auto auf seiner Fahrbahnseite entgegengekommen. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, habe der Motorradfahrer nach rechts auf den Grünstreifen und dann in Straßengraben ausweichen müssen. Durch den anschließenden Sturz habe sich der Motorradfahrer leicht verletzt. Der unbekannte Autofahrer habe sich von der Unfallstell
entfernt, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug solle es sich um einen silbernen VW Passat gehandelt haben. Am Motorrad sei Sachschaden in Höhe von zirka 300 Euro entstanden. Hinweise: 05331 / 933-0.


zur Startseite