Braunschweig

Aufstiegs-BAföG: HWK bietet Telefonberatung an

Neben höheren Zuschussanteilen und höheren Freibeträgen könnten sich Geförderte auf höhere Darlehenserlasse freuen. Neu sei auch, dass Abschlüsse aller Fortbildungsstufen bis zum "Master-Niveau" gefördert werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

19.06.2020

Braunschweig. Die Weiterbildungsberatung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade bietet am 25. Juni einen telefonischen Beratungstag zum Thema Aufstiegs-BAföG an, da zum 1. August erhebliche Verbesserungen beim Aufstiegs-BAföG in Kraft treten. Am Beratungstag stehe von 7:30 bis 16:30 Uhr das Thema Aufstiegs-BAföG im Fokus. Dies teilt die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade in einer Pressemitteilung mit.


Neben höheren Zuschussanteilen und höheren Freibeträgen könnten sich Geförderte auf höhere Darlehenserlasse freuen. Neu sei auch, dass Abschlüsse aller Fortbildungsstufen bis zum "Master-Niveau" gefördert werden. Das ermögliche ein schrittweises Hochklettern der Karriereleiter. Auf Wunsch unterstützen die Berater aber auch bei der individuellen Karriereplanung, bei der Suche nach passenden Angeboten und erstellen ein maßgeschneidertes Bildungskonzept.


zur Startseite