whatshotTopStory

Ausblick auf die nächste Kreistagssitzung

von Alexander Panknin


Im Kreishaus trifft sich der Kreistag. Symbolfoto: Anke Donner
Im Kreishaus trifft sich der Kreistag. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

15.06.2017

Goslar. Am 19. Juni findet die nächste Kreistagssitzung statt. Als besonderer Themenkomplex stehen dieses Mal besonders viele Schulthemen auf der Agenda.


In die Diskussion startet die AfD mit einer Anfrage zum Thema Tierschutz. Es geht um einen Liebenburger Tierhalter, der unter Verdacht steht, seine Tiere unter schlechten Bedingungen zu halten.

Danach wird Landrat Thomas Brych einen aktuellen Überblickzum Integrationszentrum und zur derzeitigen Flüchtlingssituation im Landkreis Goslar geben.

Viele Schulthemen


Das Projekt der finanziellen Förderungder Berufsstarterklassen an der Oberschule Vienenburg und der Oberschulean der Deilich in Bad Harzburg soll nach Antrag der Gruppe SPD, Bündnis 90 / Die Grünen, FDPdauerhaft sichergestellt werden.

Weiterhin soll über eine Beteiligung an den Sachkosten für das Niedersächsische Internatsgymnasium Bad Harzburg beraten werden.

Eine Zuwendung aus der Kreisschulbaukasse soll dem Einbau einer Mensa und einer Küche für den Betrieb einer Ganztagsschule der Grundschule Liebenburg an die Gemeinde Liebenburg dienen.

Auch das Ratsgymnasium Goslar soll durch einen Anbau erweitert werden.

Eine Modernisierung und Sanierung der Heizzentrale der Berufsbildenden Schulen (BbS) Bad Harzburg steht weiterhin zur Abstimmung.

Die temporäre Kapazitätsüberschreitung der Realschule Goldene Aue für das Schuljahr 2017/2018 schließt den Zyklus ab.

Weitere Themen


Beraten werden soll auch über die Einführung eines Sozialpasses (Antrag der Kreistagsfraktion Die Linke), diePrüfung zur SituationvonKindern in heilpädagogischen Frühförderstellen und über dieEntlassung eines Bereichs "In den Abtshöfen" bei Clausthal-Zellerfeld aus dem Landschaftsschutzgebiet "Harz (Landkreis Goslar)".


zur Startseite