Sie sind hier: Region >

Ausdauernder Streit: Polizei musste zweimal anrücken



Salzgitter

Ausdauernder Streit: Polizei musste zweimal anrücken


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter. Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung kam es in einer Wohnung im Teichwiesenweg am gestrigen Freitag, ab 16.45 Uhr.



Dort stritt sich derWohnungsinhaber (46) mit einem 37-jährigen Salzgitteraner. Dabei verlagerte sich die anschließende körperliche Auseinandersetzung der beiden Männer bis vor das Mehrfamilienhaus. Dem 37-Jährigen gelang zunächst und noch vor Eintreffen der Polizeidie Flucht. Als die Männer gegen 19.20 Uhr erneut aufeinander trafen und aneinander gerieten, wurde der 37-Jährige in Gewahrsam genommen. Dies teilte die Polizei mit.


zur Startseite