Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Auto beschädigt und abgehauen



Salzgitter

Auto beschädigt und abgehauen

Zeugen können sich bei der Polizei Salzgitter melden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Am Samstagnachmittag kam es zwischen 14:15 und 15 Uhr im Siemensweg in Salzgitter zu einer Verkehrsunfallflucht. Wie die Polizei berichtet, stellte ein Autofahrer einen Schaden an seinem Fahrzeug fest. Vom Verursacher fehlte aber jede Spur.



Der Geschädigte hatte seinen grauen Seat in einer Parkbox in der Straße Siemensweg in Salzgitter geparkt. Nachdem er kurze Zeit später zu seinem Auto zurückgekehrt war, hatte dieser eine frische Beschädigung im Bereich des vorderen Kotflügels. Ein Verursacher hatte sich weder bei dem Geschädigten, noch bei der Polizei gemeldet, sondern sich ohne um die Schadensregulierung zu kümmern von dem Verkehrsunfallort entfernt. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 05341-1897 0 bei der Polizei Salzgitter zu melden.


zur Startseite