Sie sind hier: Region >

Auto rutscht von der Straße - 19-Jähriger verletzt



Auto rutscht von der Straße - 19-Jähriger verletzt

Ein 19-Jähriger verlor im Harz die Kontrolle über sein Auto. Dabei hat er laut eines Polizeiberichts noch Glück im Unglück.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

Seesen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung erklärt, kam es am gestrigen Samstag zu einem Verkehrsunfall bei Seesen, bei dem ein 19-Jähriger leicht verletzt wurde. Demnach habe der Autofahrer die Kontrolle über sein Auto verloren, woraufhin er von der Straße abgekommen sei.



Dem Polizeibericht zufolge sei der Mann zwischen Seesen und Bornhausen unterwegs gewesen, als der Unfall sich ereignet habe. Ungefähr auf Hälfte der Strecke zwischen den beiden Orten habe er vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen verloren und sei von der Straße geschleudert worden. Folgt man dem Bericht der Polizei hatte der 19-Jährige Glück im Unglück: Neben der Straße habe er einen Baum, sowie einen Leitpfosten nur gestreift. Schließlich sei auf einem Feld neben der Fahrbahn zu stehen gekommen. Der Fahrer sei leicht verletzt worden, den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro.


zum Newsfeed