Braunschweig

Auto schleudert auf Fußweg - Fahrer ins Krankenhaus


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.08.2017

Braunschweig. Beim Linksabbiegen vom Altewiekring in die Jasperallee übersah ein 31-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen einen aus Richtung Kastanienallee kommenden Wagen. Trotz einer Vollbremsung konnte dessen 34-jähriger Fahrer einen Zusammenprall nicht vermeiden und erfasste den anderen Wagen an der rechten Hinterachse.



Dadurch wurde der um 180 Grad gedreht und auf den angrenzenden Gehweg geschleudert. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, sein Fahrzeug abgeschleppt. Der Schaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.


zur Startseite