Goslar

Auto stößt mit Kleinkraftrad zusammen: 74-Jähriger verletzt

Offenbar hatte der Krad-Fahrer seinen Fahrtrichtungsanzeiger nach rechts gesetzt, so dass die Autofahrerin annahm, er wolle abbiegen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

07.09.2020

Braunlage. Am heutigen Montag, gegen 12.40 Uhr, kam es auf der Lauterberger Straße in Höhe der Einmündung Am Marienhof zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Kleinkraftradfahrer leicht verletzt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.


Ein 74-jähriger Mann aus dem Kreis Plön befuhr mit seinem Kleinkraftrad die Ortsdurchfahrt der B 27 in Richtung Bad Lauterberg. Eine 46-jährige Frau aus Braunlage wollte von der Straße Am Marienhof kommend nach links in die Lauterberger Straße in Richtung Stadtmitte einbiegen. Da der Kleinkraftradfahrer seinen Fahrtrichtungsanzeiger nach rechts gesetzt hatte, nahm die Frau an, er wolle in die Straße Am Marienhof einbiegen und fuhr in den Einmündungsbereich. Hier kam es dann zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 74-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.500 Euro.


zur Startseite