Sie sind hier: Region >

Auto wegen Rucksack auf der Rückbank aufgebrochen



Wolfsburg

Auto wegen Rucksack auf der Rückbank aufgebrochen


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfsburg-Fallersleben. Laut Polizeimeldungen zerstörte ein unbekannter Täter in der Nacht zum Mittwoch die Seitenscheibe eines VW Scirocco.

Vermutlich hatte der Täter in der Straße An der Schwefelquelle die sorglos auf der Rücksitzbank zurückgelassene Winterjacke und den Rucksack des 26 Jahre alten Fahrzeugbesitzers bemerkt. Es entstand ein Schaden von 500 Euro. Die Tat ereignete sich in der zweiten Nachthälfte nach 1:30 Uhr. Erst am Vormittag entdeckte der 26-Jährige den Schaden. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Fallersleben unter Telefon 05362-967000.


zur Startseite