Sie sind hier: Region >

Landkreis Gifhorn: Autofahrer mit Drogen und Alkohol im Blut erwischt



Autofahrer mit Drogen und Alkohol im Blut erwischt

Die Polizei stoppte in Wittingen und Gifhorn jeweils einen Fahrer.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Wittingen/Gifhorn. Am Samstag stoppte die Polizei zwei Autofahrer, die im Landkreis Gifhorn unter Drogen- oder Alkoholeinfluss am Steuer saßen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Um 20:20 Uhr wurde im Umweg in Wittingen ein 22-jähriger Autofahrer kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab 1,53 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet und eine Blutprobe wurde entnommen.

Bereits gegen 19 Uhr wurde ein 34-jähriger VW-Fahrer in Gifhorn auf dem Calberlaher Damm angehalten und kontrolliert. Hierbei ergab sich der Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Auch hier wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


zum Newsfeed