Autofahrerin mit 1,75 Promille gestoppt

11. Januar 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Wolfenbüttel. Nach einem Zeugenhinweis kontrollierte eine Streife der Polizei am Donnerstagmittag in der Straße In den schönen Morgen eine 53-jährige Autofahrerin. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Bei der Kontrolle hätten die Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung festgestellt. Der Alkoholtest ergab demnach einen Wert von 1,75 Promille. Eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines und die Untersagung der Weiterfahrt seien die Folgen gewesen. Zudem sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen