Salzgitter

Autos aufgebrochen - Zeugen gesucht


Symbolbild. Foto: www.polizei-beratung.de.
Symbolbild. Foto: www.polizei-beratung.de. Foto: www.polizei-beratung.de

Artikel teilen per:

11.10.2016

Salzgitter. In Lesse, Lebenstedt und Thiede kam es vergangenes Wochenende zum Aufbruch von Autos verschiedener Hersteller. Entwendet wurde bei den Aufbrüchen nichts, so die Mitteilung der Polizei Salzgitter.


Am Sonntag, zwischen 16:45 und 17:45 Uhr, schlugen unbekannte Täter an einem Audi A3, der in Lesse an der Flothestraße stand, die Heckscheibe ein. Sie durchwühlten anschließend das Auto. Entwendet wurde nichts. Der Schaden beträgt rund 150 Euro.
Unbekannte Täter zerstörten ebenfalls am Sonntag, zwischen 14:30 und 17:45 Uhr, mit einem unbekannten Gegenstand die Scheibe eines Opel Meriva, der an der Marienbruchstraße stand. Es wurde hier ebenfalls nichts entwendet. Der Schaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Von unbekannten Tätern wurde zwischen Samstag und Sonntag in Thiede an der Frankfurter Straße die Scheibe eines VW Sharan beschädigt. Der Schaden beträgt hier rund 200 Euro.
Sachdienliche Hinweise von Zeugen erbittet die Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer: 05341/1897-0.


zur Startseite