Sie sind hier: Region >

Bad Harzburg in närrischer Hand



Goslar

Bad Harzburg in närrischer Hand

von Anke Donner


Am vergangenen Freitag übernahmen die Narren aus Bad Harzburg die Herrschaft von Bürgermeister Ralf Abrahms. Fotos: Hensel
Am vergangenen Freitag übernahmen die Narren aus Bad Harzburg die Herrschaft von Bürgermeister Ralf Abrahms. Fotos: Hensel Foto: Hensel

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. In der Kurstadt sind seit dem 11.11. wieder die Narren los. Der erste Harzburger Carnevals Club von 1977 startete mit einem dreifachen Helau in die Karnevals - Session 2017/2018 und übernahm pünktlich um 11.11 Uhr die Macht über das Rathaus.



Von nun an liegt die Macht ganz in der Hand der Karnevalisten. Mit von der Partie am Jung-Brunnen der Stadt war auch Bad Harzburgs Bürgermeister Ralf Abrahms, der den Schlüssel zum Rathaus an den Präsident des HCC, Heinz Hensel, übergab und den Bierfassanstich vornahm. Im Beisein von vielen Bürgern, Mitgliedern der Gast-Gesellschaften und Schaulustigen wurde so die Narrenzeit eingeläutet. Bevor sich die Mitglieder zur Auftaktfeier mit Braunkohlessen in den Sportpark zurückzogen, gab es ein Tänzchen des frisch gekürten Prinzenpaares Gudrun die Erste und Karl-Heinz der Erste. Mit Prinzensud, Sekt und anderen kühlen Getränken begoss man die fünfte Jahreszeit. Beim Karnevalsauftakt war auch in diesem Jahr derkölsche Jung „Harry Klein“ dabei, der bei den Bad Harzburger Narren seit vielen Jahren mit seinen kölschen Liedern für Unterhaltung sorgt.

<a href= Das neue Prinzenpaar Grundrun die Erste und Karl-Heinz der Erste (mitte) mit dem Prinzenpaar aus dem vergangenen Jahr Nicole die Erste und Thomas der Erste.">
Das neue Prinzenpaar Grundrun die Erste und Karl-Heinz der Erste (mitte) mit dem Prinzenpaar aus dem vergangenen Jahr Nicole die Erste und Thomas der Erste. Foto: Hensel



Auf in die fünfte Jahreszeit


Für den 1. HCC ist dies der Auftakt in eine prall mit Terminen gefüllte Session. Fast an jedem Wochenende sind die Bad Harzburger Narren bei einer der befreundeten Karnevalsgesellschaft zu Gast. Am 12. November ging es gleich zum ECV in Groß Elbe. Danach geht es am 19.11. nach Göttingen, am 26.11.2016 zur Karnevalsgala des KVN und am 14.01.2017 zum Tollitätengipfel des Niedersächsischen Karnevalsverbandes in Hannover. Auch werden sie in dieser Session wieder beim Schoduvel am 26. Februar in Braunschweig und am 27.02. 2017 beim Rosenmontagsumzug in Salzgitter – Bad teilnehmen. Die eigene Prunksitzung zum 40-jährigen Bestehen des 1. HCC wird am Samstag, den 18. Februar 2017 im Freizeitzentrum Harlingerode sein. Am Sonntag, den 19. Februar 2017 von 14.30 bis 17 Uhr sind dann die Kleinen zum Kinderkarneval an gleicher Stelle eingeladen. Die Eintrittskarten für die Prunksitzung sind im Vorverkauf für 12 Euro und an der Abendkasse für 14 Euro ab dem 12. November bei „ Tierisch Gut“ Herzog – Julius – Straße Nr. 23, Tel. 05322 / 901349 und beim Präsidenten Karl – Heinz Hensel unter Tel. 05339 / 669 erhältlich.

<a href= Bürgermeister Ralf Abrahms nahm den Bierfassanstich vor.">
Bürgermeister Ralf Abrahms nahm den Bierfassanstich vor. Foto: Hensel



<a href= Ein Ständchen vom Kölsche Jung Harry.">
Ein Ständchen vom Kölsche Jung Harry. Foto: Hensel


zur Startseite